RICCIONE 2006
 
         
 
Vom 21. bis zum 28. April verschlug es uns diesmal wieder nach Riccione in Italien. Mit dabei waren diesmal auch Brigitte, Christian, Silvia und Kurti. Untergebracht waren wir im Hotel Monte Carlo, ein kleines, aber fein geführtes Hotel, welches sich speziell an die Bedürfnisse der Radfahrer anpasst. Vom Lunchpaket, über das Pastabuffet nach der Rückkehr bis hin zum Radbekleidungs - Wäscheservice wurde wirklich alles geboten.
Zwei Ausfahrten haben wir mit einem Radguide gemacht, die restlichen Ausfahrten waren wir alleine unterwegs. Die Länge der Ausfahrten lag so zwischen 100 und 160 km pro Tag. Am Ruhetag besuchten Silvia & Kurti sowie Roswitha & ich San Marino und ein Radrennen von Jugendfahrern in Sauvignano (bei Cesenatico). Am letzten Abend waren wir alle zu einer Weinverkostung in Coriano eingeladen. Alles in allem, eine perfekte Radsportwoche bei herrlichem Wetter und mit netten Leuten.
 
 
 
 
Das Gruppenbild hat was :-)) vlnr. Peter, Roswitha, Christian (CW), Brigitte (MOMU) und Kurti
 
 
 
 
in der Nähe von Tavullia............................Blick vom Gabbice Monte.............................Guide Maurizio
 
 
 
 
Kurti promeniert am 22.April am Strand
 
 
 
 
Besuch der Statue Marco Pantani´s (Il Pirato) und sein geliebtes Cafe in Cesenatico
 
 
 
 
 
 
....unsere traumhaft schönen Ausfahrten (Monte Cerignone)
 
 
 
 
An unserem Ruhetag besuchen wir San Marino...
 
 
 
 
...und ein Jugendnachwuchsrennen in Sauvignano
 
 
 
 
Am letzten Tag sind wir zu einer Weinverkostung in Coriano eingeladen
 
 
 
 
Leider war auch diese Woche wieder einmal viel zu schnell vorbei
 
   
   
   
BACK
   
 
Mehr Fotos findest Du unter Berichte im Web Fotoalbum
 
             
(c) 2005 ::: alle rechte vorbehalten ::: impressum